Kundenbereich
menu
Deutsch (DE)

Unsere Methode

Während jeder weiß, was Arithmetik ist, ist mental Arithmetik nicht so wirklich bekannt. Es ist eine einzigartige Strategie, die es den intellektuellen und kreativen Fähigkeiten der Kinder ermöglicht, sich ausgewogen zu entwickeln und ihnen hilft, ihr volles Potenzial auszuschöpfen.

Es ist bekannt, dass das Erlernen und Entwickeln neuer Fähigkeiten die Gehirnaktivität stimuliert. Je mehr wir unser Gehirn trainieren, desto besser sind die Wege zwischen der linken und der rechten Gehirnhälfte. Und so wird das, was einmal schwer oder gar unmöglich schien, einfach und verständlich.

Untersuchungen haben ergeben, dass das Gehirn eines Kindes zwischen dem vierten und dem zwölften Lebensjahr eine erstaunliche Entwicklung durchlebt. Die in diesem Alter erworbenen Fähigkeiten sind leicht zu beherrschen und bleiben jahrelang erhalten und können daher den zukünftigen Erfolg Ihres Kindes beeinflussen.

Zu Beginn des Kurses wird ein Abakus (oder Zählrahmen) verwendet. Später werden die Kinder mental einen Abakus visualisieren, um Berechnungen in ihrem Kopf durchzuführen.

Mental arithmetic

Die positive Wirkung der Mental Arithmetik wurde in mehreren internationalen Studien nachgewiesen.

Mental arithmetic

Im Jahr 2007 führten einige britische Universitäten Forschungsarbeiten mit 3185 Kindern im Alter von 7 bis 11 durch (Lynn R. & Irwing P. (2008) - Auswirkungen des Abakus-Trainings auf die Intelligenz sudanesischer Kinder. Persönlichkeit und individuelle Unterschiede. November 2008, Seiten 694 -696). Es hat sich gezeigt, dass regelmäßiges Üben mit einem Abakus wirksam ist und Verbesserungen nicht nur in der Mathematik, sondern auch in anderen Fächern zeigt.

Forschung über die Wirkung von Kopfrechnen auf das Arbeitsgedächtnis von Kindern in China (Min-Sheng Chen, Chan-Tzu Wang (2011)) - Wirkung von mentalem Abakus-Training auf das Arbeitsgedächtnis der Kinder // Journal des Chinesischen Instituts für Wirtschaftsingenieure 09 / 2011; 28 (6): 450-457) zeigten eine signifikante Verbesserung des visuellen Gedächtnisses der Teilnehmern.

50 Kinder im Alter von 5 bis 12 Jahren nahmen 2002-2004 an der Forschung in Indien teil (Bhaskaran M., Senottaiyan A., (2006) Evaluation des Gedächtnisses bei Abakus-Lernern. Indian J Physiol. Pharmacol., 50 (3), 225-233). Ein Kopfrechenkurs verbesserte das visuelle und auditive Gedächtnis, die Konzentration und den Fokus der Kinder.

Mental Arithmetik fördert daher:

  • Die Entwicklung der Interaktion zwischen der rechten und linken Gehirnhälfte.
  • Verbesserte akademische Leistung und Kreativität.
  • Erhöhtes Vertrauen und Selbstwertgefühl.
  • Verbesserte Konzentration und Konzentration.
  • Eine verbesserte Fähigkeit, Fremdsprachen zu lernen.

Moderne Eltern neigen dazu, sich darum zu kümmern, ihr Kind auf die Schule vorzubereiten, noch bevor ihr Kind das Schulalter erreicht. Doch egal wie gut sie vorbereitet sind, fällt Kindern die Schule manchmal schwer. In der Regel beginnen Kinder die erste Klasse mit viel Enthusiasmus, aber ein Jahr später ist ihre Begeisterung oft völlig verflogen. Was ist der Grund dafür? In der Grundschule sind Kinder gezwungen, monotone und langweilige Übungen zu absolvieren, wobei der Schwerpunkt auf Genauigkeit und Geschwindigkeit liegt. Dadurch werden die kreativen Fähigkeiten der Kinder unterdrückt und das Spiel, das für alle Kinder wichtig ist, wird vernachlässigt.

Der russische Theaterregisseur Konstantin Stanislavski hat folgendes beobachtet

“... es gibt etwas im Bildungssystem, das die Fähigkeit der Kinder zu Kreativität, Fantasie und ungewöhnlichen Ausdrucksmöglichkeiten unterdrückt”

Viele Mathematiklehrer stellen fest, dass Kinder, die die Grundschulmathematik durchlaufen haben, nicht-standardmäßige oder originale Probleme nicht lösen können - was bewirkt, dass sie ihre intellektuelle Flexibilität verlieren. Wenn sie mit anstrengenden Problemen konfrontiert werden, wollen sie nicht einmal darüber nachdenken und bekommen sofort Angst.

Mit dem fünften Jahr in der Schule verblasst die Motivation der Kinder. Sie gewöhnen sich nur daran nur für Tests zu lernen. Der Lernprozess in der Schule wird zur lästigen Pflicht, und oft beauftragen Eltern private Tutoren. Versetze dich in ein Kind: Du wirst gezwungen, zur Schule zu gehen, um etwas zu tun, was dir nicht gefällt, weil "du musst" und dann werden die langweiligen Übungen zu Hause wiederholt. Infolgedessen wird das Kind apathisch.

Um diese Situation zu vermeiden, müssen Kinder ermutigt werden, ein Interesse am Lernen zu entwickeln. Jedes Kind sollte eine Lieblingsaktivität haben (Sport, Kunst, Schach, Robotik usw.) und außerdem logische Fähigkeiten entwickeln.

Oft sind Kinder nicht an Schularbeiten interessiert, weil sie Kopfrechnen schwierig finden. Sie mögen den Mathematikunterricht nicht, weil sie die Kombination der Zahlen als eine lange und mühsame Aufgabe empfinden, die oft schief läuft.

Unser Mental Arithmetik Unterricht berücksichtigt die Mängel des Bildungssystems. Kinder empfinden das Lernen wieder einfach und angenehm. Das Wichtigste, das man berücksichtigen sollte, ist, dass Kinder Wissen erwerben, wenn das Lernen an sich interessant ist! So entsteht die Liebe zum Wissen und die Grundlage für eine erfolgreiche Ausbildung.

Die Hauptvorteile dieses Kopfrechenkurses sind der häufige Gebrauch von Videos und Denksportaufgaben, um die Aufmerksamkeit und Kreativität der Kinder zu fördern, sowie die Kombination von Gruppen- und Einzelübungen, um die Kommunikation und Interaktion zwischen beiden Seiten des Gehirns zu stimulieren.

Die mentale Arithmetik kann auf drei verschiedene Arten durchgeführt werden:

  • Fingerzählen;
  • auditive / motorbasierte Berechnung (wobei die Zahlen und mathematischen Operationen während der Berechnung laut ausgesprochen werden).
  • visuelle Berechnung (die schnellste und effektivste Methode).

Die Fähigkeit, schnelle mentale Berechnungen durchzuführen, wird in einem frühen Alter gebildet, wenn Kinder beginnen in die Schule gehen. Mentale Mathematik ist wichtig, um die geistige Aktivität der Schüler zu stimulieren. Es hilft ihnen, ihr Gedächtnis, ihre Sprache und die Fähigkeit zu entwickeln, zu verstehen, was sie hören, und erhöht ihre Aufmerksamkeitsspanne und Reaktionsgeschwindigkeit.

Wir sind eines der ersten Unternehmen, das die Mental Arithmetik nach Europa bringt, und basierend auf unserer Lehrerfahrung haben wir unser schnelles mentales Mathe-Programm mit den folgenden Aspekten unserer Gehirn-Fitness-Übungen kombiniert:

  • Gedächtnisübungen: visuell und auditiv.
  • Aufmerksamkeitsübungen: Fokussierung, Konzentration, Kapazität und Stabilität. Die Übungen helfen Kindern, sich auf Informationen aus visuellen und auditiven Quellen zu konzentrieren.
  • Übungen in Logik und Querdenken: Das erreichen wir, indem wir den Schülern zusätzliche Spiele, Lernhilfen und Aufgaben sowie Videomaterial zur Verfügung stellen.
  • Übungen zur Förderung der Interaktion zwischen den beiden Seiten des Gehirns. Dazu gehören kinesiologische Übungen und Übungen, die den Denkprozess beschleunigen sollen.
  • Erhöhte Motivation. Sowohl Überflieger, als auch Kinder, die Schwierigkeiten beim Lernen haben, lernen gerne bei uns. Die Teilnahme an unserem Unterricht erhöht die Lernlust der Kinder.

Also, inwiefern profitiert Ihr Kind vom 2-2,5 Jahre dauernden Abakus-Programm, das zum Grundniveau des Wettbewerbs führt?

Vorstellung des Abakus. Einführung in die Zahlen 1-9 und zweistellige Zahlen. Handpositionierung (Schreiben von Zahlen), Entwicklung von Feinmotorik und Interaktion zwischen den beiden Seiten des Gehirns, Sprachentwicklung. Verbesserte Konzentration und Aufmerksamkeitsspanne, visuelles Denken und fotografische und auditive Erinnerung durch Bilder (Lernkarten) und Kopfrechnen. Entwicklung von Mathefähigkeiten unter Verwendung von logischen und räumlichen Denkpuzzles. Verbesserte Schärfe, Aufmerksamkeit und Beobachtungsgabe durch Gehirnspiele. Reduzierte Hemmung durch Gruppenspiele und Brain Fitness Übungen. Gruppenarbeit, die Kindern hilft, ihre Kommunikations- und Teamfähigkeit zu verbessern. Addieren und Subtrahieren von zweistelligen Zahlen mit der einfachen Methode. Kinder entwickeln eine Liebe für Mathematik und Lernen im Allgemeinen. Der Unterricht motiviert die Kinder zu lernen.

Durchführen von Berechnungen mit einem Abakus. Verbesserte Fingerfertigkeit. Addition und Subtraktion. Durchführen von Berechnungen mit verschiedenen Kombinationen von einstelligen Zahlen (6 + 8-2 + 3 + 9 + 4-7 + 8-5). Lernen, welche Zahlen zusammen 5 und 10 ergeben. Entwicklung von Konzentration und Aufmerksamkeitsspanne, visuellem Denken und fotografischem und auditivem Gedächtnis durch Kopfrechnen. Einstellige Zahlenübungen (5 + 7-2 + 6). Entwicklung von mathematischen Fähigkeiten, logischen und räumlichen Denkpuzzles und Gehirn-Fitness. Gehirnspiele (Verbesserung der Schärfe, Aufmerksamkeit und Beobachtungsgabe). Gruppenarbeit und gemeinsame Aktivitäten. Erhöhte Motivation zum Lernen.

Addition und Subtraktion auf dem Abakus: Kombination ein- und zweistelliger Zahlen (27 + 5-14 + 9 + 67-3 + 82-5 + 16-9). Entwicklung von Konzentration und Aufmerksamkeitsspanne, visuelles Denken und fotografisches und auditorisches Gedächtnis durch Kopfrechnen. Einzahlige Zahlenübungen (8 + 3-6 + 8-2). Einmaleins. Gedächtnisübungen und Lösungsansätze (für Kinder ab 7 Jahren). Entwicklung von mathematischen Fähigkeiten, logischen und räumlichen Denkpuzzles und Gehirn-Fitness. Gehirnspiele (Verbesserung der Schärfe, Aufmerksamkeit und Beobachtungsgabe). Gruppenarbeit und gemeinsame Aktivitäten. Erhöhte Motivation zum Lernen.

Addition und Subtraktion auf dem Abakus. Kombination von zweistelligen Nummern (86 + 54-25 + 46 + 98-31 + 79-64 + 76-59). Entwicklung des visuellen Denkens und des fotografischen und auditorischen / verbalen Gedächtnisses durch Kopfrechnen. 1- und 2-stellige Zahlenübungen (7 + 8-2 + 5-6 + 7); (4 + 28-4 + 95). Multiplikation auf dem Abakus: Multiplikation von zweistelligen und dreistelligen Zahlen mit einstelligen Zahlen (65 x 8, 893 x 4). Division auf dem Abakus: Division von zweistelligen und dreistelligen Zahlen durch einstellige Zahlen (96 ÷ 9; 332 ÷ 4) Entwicklung von mathematischen Fähigkeiten, Logik und räumliches Denken Rätsel und Brain Fitness. Gehirnspiele (Verbesserung der Schärfe, Aufmerksamkeit und Beobachtungsgabe). Gruppenarbeit und gemeinsame Aktivitäten. Erhöhte Motivation zum Lernen.

Addition und Subtraktion auf dem Abakus: Kombination von zwei- und dreistelligen Zahlen (314-72 + 765-97 + 546 + 23-375 + 37 + 457-21). Entwicklung des visuellen Denkens und des fotografischen und auditorischen / verbalen Gedächtnisses durch Kopfrechnen. Einstellige Zahlenübungen (8 + 4-3 + 8-1 + 9-3); Übungen, die ein- und zweistellige Zahlen kombinieren (56-3 + 94 + 9-4). Multiplikation auf dem Abakus: Multiplikation von zweistelligen Zahlen mit zweistelligen Zahlen (91 x 85). Abteilung auf dem Abakus: dreistellige und vierstellige Zahlen durch einstellige Zahlen (4743 ÷ 9) teilen. Entwicklung von mathematischen Fähigkeiten, logischen und räumlichen Denkpuzzles und Gehirn-Fitness. Gehirnspiele (Verbesserung der Schärfe, Aufmerksamkeit und Beobachtungsgabe). Gruppenarbeit und gemeinsame Aktivitäten. Erhöhte Motivation zum Lernen.

Addition und Subtraktion auf dem Abakus: Dezimalzahlen (47,84 + 0,36-1,46 + 34,09 + 3,95 + 7,29-54,29 + 12,48 + 4,95-2,49). Entwicklung des visuellen Denkens und des fotografischen und auditorischen / verbalen Gedächtnisses durch Kopfrechnen (67 + 39-28 + 58); (65x8); (621 ÷ 9). Multiplikation auf dem Abakus: Multiplikation von dreistelligen Zahlen mit zweistelligen Zahlen (612x59). Division auf dem Abakus: Division von drei- und vierstelligen Zahlen durch zweistellige Zahlen (1184 ÷ 16). Entwicklung von mathematischen Fähigkeiten, logischen und räumlichen Denkpuzzles und Gehirn-Fitness. Gehirnspiele (Verbesserung der Schärfe, Aufmerksamkeit und Beobachtungsgabe). Gruppenarbeit und gemeinsame Aktivitäten. Erhöhte Motivation zum Lernen.

Die in den Abakus-Zentren gelehrte Kopfrechenmethode entspricht internationalen Standards. Wir optimieren das Programm ständig um sicherzustellen, dass es für neue Generationen von Schülern und Eltern interessant bleibt.

Die frühzeitige Entwicklung geistiger Fähigkeiten bietet eine starke Grundlage für zukünftige akademische und kreative Spitzenleistungen.

Deutschland
Europe
Poland
Czech Republic
Slovakia
Kontaktieren Sie uns
Köln

51065, Köln, Arnsberger Str. 11

Tel.: (0221) 301 322 22

Poland

Warsaw, ul. Wiertnicza, 118

Tel.: +48 574 068 750

Czech Republic

Prague, Zhizhkova Square 6

Tel.: +420 775 312 260

Slovakia

Bratislava, Cádrova 23

© 2019 Abakus Europe