Kundenbereich
menu
Deutsch (DE)

Nochmal alle wichtigen Fragen zusammengefasst

1. Was ist das beste Alter um anzufangen?

Für optimale Ergebnisse ist es am besten, das Training mit etwa fünf oder sechs Jahren zu beginnen. Die Forschung zeigt, dass sich Ihr Gehirn bis zum Alter von 12 Jahren am intensivsten entwickelt. Während dieser Zeit sind die Gehirne der Kinder "plastisch" (fähig zur Selbstkorrektur), fördern das Wachstum von Gehirnzellen und die Bildung neuraler Verbindungen zwischen ihnen. Diejenigen, die älter als 12 sind, können dem Programm ebenfalls folgen, aber der Fortschritt wird etwas langsamer sein.

2. Wird es die mathematischen Ergebnisse in der Schule verbessern?

Trotz seines Namens ist es das Hauptziel des Kopfrechnens nicht, einem Kind zu lehren, Berechnungen zu machen oder mathematische Probleme zu lösen. Das Hauptziel des Kopfrechnens ist die Entwicklung aller Aspekte der Gehirnarbeit, und ein entwickeltes Gehirn kann Probleme leichter behandeln, was zu einer verbesserten Leistung in allen Schulfächern führt.

3. Können Erwachsene diese Methode auch anwenden?

Ja. In Europa wird diese Methode zur Abwehr von Alzheimer und Demenz eingesetzt. Dieses Programm kann als Training für das Gehirn gesehen werden. Der einzige Unterschied besteht darin, dass Erwachsene härter und beharrlicher trainieren müssen. Genau wie im Sport, je früher Sie beginnen und die Grundlagen legen, desto besser die Ergebnisse.

4. Wie groß sind die Schülergruppen?

Lehrer können bis zu 10-12 Kinder effektiv in einer Gruppe unterrichten. Unsere Gruppen enthalten nicht mehr als 7-10 Personen.

5. Wie unterscheidet sich dieses Mental Arithmetik Programm von den üblichen Vorschulentwicklungsprogrammen?

Das Besondere an dieser Methode ist, dass sie beide Seiten des Gehirns ausgewogen entwickelt. 15-20 Minuten Unterricht pro Tag ergeben einen unglaublichen Effekt. Ein entwickeltes Gehirn ist eine Plattform für den Erfolg in der Zukunft: Kinder werden unabhängiger und finden das Lernen leichter und ihre Leistung wird sich verbessern.

6. Welcher Lernaufwand wird benötigt?

Jedes Kind folgt dem Programm in seiner eigenen Geschwindigkeit. Dies ist ein weiteres einzigartiges Merkmal der Lehrmethode - es handelt sich nicht um eine Einheitslösung. Addition, Subtraktion, Multiplikation und Division mit einem Abakus zu lernen erfordert durchschnittlich 8-12 Monate. Der Unterricht dauert eine Stunde und findet zweimal pro Woche statt, plus 15 Minuten Hausaufgaben pro Tag.

7. Wenn Ihr Unterricht eine Stunde dauert, was beinhalten sie sonst noch?

Kinder können nicht eine Rechenart die ganze Stunde machen, da sie sich langweilen würden und der Unterricht weniger effektiv wäre. Aus diesem Grund bieten die Lektionen eine Vielzahl von inspirierenden Spielen. Außerdem haben wir Übungen zur Verbesserung der Gedächtnis- und Aufmerksamkeitsspanne und Übungen für die Augen und Körperhaltung.

8. In unserer Stadt gibt es keine Mental Arithmetik Kurse- ist es möglich, unabhängig oder online zu lernen?

Das wäre ziemlich schwierig: Ein Ausbilder kann prüfen, ob es Probleme mit Ihrer Ausarbeitung gibt, und gegebenenfalls korrigieren. Warum nicht in unserer Stadt Partner werden?

Deutschland
Europe
Poland
Czech Republic
Slovakia
Kontaktieren Sie uns
Köln

51065, Köln, Arnsberger Str. 11

Tel.: (0221) 301 322 22

Poland

Warsaw, ul. Wiertnicza, 118

Tel.: +48 574 068 750

Czech Republic

Prague, Zhizhkova Square 6

Tel.: +420 775 312 260

Slovakia

Bratislava, Cádrova 23

© 2019 Abakus Europe